Kastration von Katzen

Hallo meine Lieben!

Heute beschäftige ich mich aus gegebenen Anlass mit der Kastration.
Unser kleiner Catto wurde letzten Freitag kastriert. Wir haben auf den richtigen Moment gewartet, d.h. nach Auffälligkeiten, wie z.B. das makieren oder hyperaktivität. Der kleiner Herr hatte diese Anzeichen und deshalb haben wir mit unserem Tierarzt des Vertrauens entschlossen, das der Zeitpunkt gekommen ist.

20141218_231109

Am Vormittag wurde Catto zum Tierarzt gebracht. Die Op verlief ohne komplikationen und wir haben ihn um 18 Uhr wieder abgeholt. Er war da schon wieder wach, zwar etwas wackelig auf den Beinen, aber hat die Narkose gut überstanden. Am nächsten Tag rief der Tierarzt an und erkundigte sich, wie es Catto denn ginge.

Allerdings bringt eine Kastration auch Veränderungen mit sich. Der Katze wird der natürliche Jagdtrieb genommen, er wird ruhiger und es kann zu einer Gewichtszunahme führen.Aber die Katze wird schmusiger,  zutraulicher und lässt die Wohnung heile.

Im ganzen bin ich sehr zufrieden mit meinem Kleinen, man sieht keinerlei Narben, es müssen keine Fäden gezogen werden und er ist trotzdem noch aufgeweckt und neugierig.

Die ganze Kastration hat knapp 80 € gekostet und war ihr Geld wert. Vorallem dank der tollen Tierarztpraxis.

Meiner Meinung nach ist eine Kastration notwendig, vorallem wenn es eine Freigangkatze ist. Nur so kann man verhindern das ungewollte Kitten entstehen und diese kein Zuhause haben, in der Freiheit überleben müssen, krankheiten bekommen oder gar die umstände nicht überlebt.

Denkt man drüber nach!

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Abend!

 

Eure Lisa-Marie

Ein Kommentar zu „Kastration von Katzen

  1. Hallo Lisa-Marie!
    Alle meine 4 Katzen sind kastriert. Es ist besser fuer mich und fuer die Tigers: hier ist eine grosse Stadt und zu gefaehrlich, wenn sie unterwegs gehen 😀
    Gute Loesung fuer Deinen Catto <3
    Gruss
    Sid

Kommentar verfassen