Mein neues Katzengeschirr

Hallöchen, da bin ich wieder!

In letzter Zeit war mächtig viel los.

Zu Ostern gab es Besuch von Onkel Marc und Onkel Iain. Das war wie Weihnachten, Ostern, Geburtstag und der Tag der Katze zusammen! (Gibt es einen Tag der Katze???)
Sie haben mir sooooo viele Geschenke mitgebracht!
Und auf dem Bild ist noch nicht einmal alles zu sehen! <3

Aber erzählen will ich von meinem neuen Katzengeschirr.
Es kommt mir so GANZ anders vor, als die Art Katzengeschirr, die ich bisher kannte. Und beim ersten Versuch mochte ich es überhaupt nicht! Denn da war ja noch etwas unten! Mama nannte es Steg und dass es zu meiner Sicherheit sei, ich fand es aber nur doof. Da musste ich nämlich ganz komisch meine Pfote durchstecken, damit es richtig saß. Oben ist doch auch so ein Stegdingens, reicht das nicht?! Ich meine, aus meinem alten Geschirr kam ich auch nie raus, aber jetzt ist das ja wirklich unmöglich!

DSCN8319Na gut, es ist nicht nur doof. Schließlich bedeutet das Geschirr, dass es raus geht! Oder zumindest auf den tollen Balkon! Denn auf dem fühle ich mich sehr sicher, kenne ihn mittlerweile ja so gut. Mama legt mir also andauernd das Geschirr an, um, laut ihrer Worte, zu “üben”. Pff … Als ob ich nicht laufen könnte. Was macht da schon so ein Bandgedöns aus?

Aber jetzt mal unter uns. Ganz oft, wenn Mama nicht hinschaut, dann knabber ich daran herum. Irgendwann werde ich durch sein und dann ist wenigstens dieser Steg, oder was auch immer das sein soll weg, der mich SOOO stört. 😀 Wehe ihr erzählt das meiner Mama!

Die Fotos zeigen mich übrigens bei meinem dritten Ausflug nach draußen! Aber das war zu Anfang kein schöner Ausflug, ich hatte viel mehr Angst, als bei den Malen davor. Deshalb wollte ich auch nicht aus Mamas Tasche raus! Aber als wir laut Papa auf dem Weg nach Hause waren, entdeckte ich auf einmal ein Örtchen, an dem ich mich GANZ wohl fühlte!
Dort war es zum Glück auch nicht ganz so windig, wie auf dem Hügel davor!

Ich hoffe Mama und Papa gehen mit mir bald wieder dorthin! Und laut Mama dürfte das auch gar kein Problem sein, denn das Geschirr ist sehr sicher! Und ja, so nervtötend es auch ist, ich muss zugeben es sitzt ganz gut … Aber wehe das sagt ihr weiter!

Zeldas Unterschrift

Kommentar verfassen